Die richtige Reinigung für ein einladendes Zuhause!

Mit der richtigen Reinigung bleibt das eigene Zuhause ein Ort zum Wohlfühlen. Man möchte dort schließlich viele schöne Stunden und Momente verbringen. Doch durch das einfache “Benutzen” des Zuhauses entstehen automatisch Dreck und Gebrauchsspuren. Wir zeigen Ihnen, mit welchen selbstgemachten Tricks ein langanhaltend sauberer Ort gewährleistet werden kann.

 

Selbstgemachte Fleckenbekämpfung

Gekocht wird täglich und entsprechend gehören Fettflecken zum Alltag. Diese befinden sich dann auf der Arbeitsplatte, dem Fußboden oder sogar im Teppich. Das ist lästig und meist ein großer Aufwand, um alles zu entfernen. Hilfreich ist dabei ein einfaches Mittel: Backpulver.
Dieses tragen Sie auf ein feuchtes Tuch auf und wischen die betreffende Stelle ab. Nun alles mit klarem Wasser nochmals abspülen und trocknen: Fleckenentfernung selbstgemacht.

 

Reinigung des Teppichs

Vor allem wenn Besuch da ist, landet das ein oder andere Lebensmittel auf dem Boden. Und unglücklicherweise ist auch der Teppich betroffen und muss sofort gesäubert werden.
Auch dabei hilft Backpulver weiter. Dieses geben Sie direkt auf den Fleck und massieren es ein. Lassen Sie es außerdem einige Zeit einwirken und säubern es mithilfe eines feuchten Tuchs. Im Nu ist er wieder sauber.

Und für den ganz neuen Look kann der Teppich einfach gebügelt werden. Zum Schutz legen Sie noch ein einfaches Handtuch drüber und starten dann mit einem Dampfbügeleisen.

 

Frische riechen selbstgemacht

Frisch gewaschene Wäsche und Jacken bekommen nach längerem Hängen einen unangenehmen Duft. Doch auch dies können Sie mit Hilfe eines kleinen, selbstgemachten Produkts vermeiden: mit einem Stück Seife.
Die Seife platzieren Sie einfach auf einer Unterlage in dem Kleiderschrank. Mehr müssen Sie nicht tun. Schon ist ein angenehmer Duft gewährleistet.

 

Der glänzende Hingucker

Bier ist nicht nur zum Verzehr geeignet. Es dient außerdem dazu, dass Möbelstücke und die Fronten in der Küche wieder glänzen. Das Vorgehen ist simpel: Tragen Sie einen Schluck Bier auf ein Putztuch auf und wischen Sie über das entsprechende Möbelstück. Ob Küchenschrank, Kommoden oder Tischplatten – so wird es wieder zum Hingucker!
Danach den Raum durchlüften – fertig.

 

Das sind nur einige von vielen Tricks im Haushalt. Bei Fragen und Problemen stehen Ihnen unsere Küchenfachberater gerne jederzeit zur Seite!
Rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie vorbei. Bestimmt können wir Ihnen weiterhelfen!